Willkommen

Sie sind bereits Einsatzstelle beim Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V. oder möchten es werden? Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Hinweise zur Durchführung eines Freiwilligendienstes in Ihrer Einrichtung.

Materialien zum Download stellen wir Ihnen im Download-Bereich dieser Seite zur Verfügung

Über Anregungen und Verbesserungsvorschläge freuen wir uns.
Fragen beantwortet das Team der Jungen Caritas gern.

 

 


 

arrow  Termine 
 
12. März 2018 Sammeltermin zur Präventionsschulung für Freiwillige (Hildesheim)
15. März 2018 Einsatzstellenkonferenz (Hildesheim)
29. Mai 2018 1×1 Schulung für neue Einsatzstellen und neue LeiterInnen (Hildesheim)
29. Juni 2018 Abschlussgala für die Freiwilligen (Hildesheim)
11. September 2018 Regionale Tagungen für Anleitende (Göttingen)
26. September 2018 Regionale Tagungen für Anleitende (Hannover)
16. Oktober 2018 Regionale Tagungen für Anleitende (Hildesheim)
20. Oktorber 2018 Regionale Tagungen für Anleitende (Hildesheim)
 
 
arrow  Aktuelles 
 

22.02.2018 Umstellung der Fahrtkostenabrechnung im BFD: Für die Erstattung der Fahrtkosten zu den Seminaren der Politischen Bildung an den Bildungszentren wurde vom Bundesamt ein belegloses Verfahren ohne Vorlage von Originalbelegen eingeführt. Die Originalbelege sind in der Einsatzstelle mindestens 5 Jahre aufzubewahren und sind nur auf Aufforderung des Bundesamtes bei Prüfung vorzulegen. Die neuen Antragsformulare stehen im Download-Bereich zur Verfügung.

15.12.2017 Umfrage zum Thema „Attraktiver Arbeitgeber“: Aktuell erheben wir in allen Einrichtungen die Erwartungen und Erfahrungen der Freiwilligen, der Mitarbeitenden und der Leitung an einen attraktiven Arbeitgeber. Die Ergebnisse werden in der Einsatzstellenkonferenz 2018 veröffentlicht. Wir sind sehr gespannt. Informationen und Teilnahme finden sie >hier.

01.08.2016 Ergebnisse der Abschluss-Befragung: Die Freiwilligen-Abschlussbefragung des Jahrgangs 2015/16 ist abgeschlossen. Freiwillige, die einen Dienst bei einem der bundesweit rund 40 katholischen Trägern ableisten, sind mit ihrem Dienst im hohen Maße zufrieden sind. Der Anteil der Freiwilligen, die durch ihren Freiwilligendienst den sozialen Bereich als späteres Berufsfeld entdecken, ist signifikant hoch. So beginnen 40 Prozent der Freiwilligen eine Berufsausbildung oder ein Studium im sozialen Bereich. Die vollständige Pressemitteilung des BDKJ zur Abschlussbefragung finden sie unter folgendem Link: Pressemitteilung des BDKJ

01.06.2016 Präventionsschulung: Laut der Präventionsordnung des Bistums Hildesheim müssen auch die Freiwilligendienstleistenden an einer sechsstündigen Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt teilnehmen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der nächsten Schulung in Ihrem Haus. Sollte dies nicht umsetzbar sein, dann ist die Teilnahme an einer Sammelschulung der Jungen Caritas möglich. Die eintägigen Schulungen finden am 03.11.2017, 18.12.2017 und 12.03.2018 im Diözesan-Caritasverband statt. Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an schulung@jungecaritas.de .

01.01.2016 Neues Freiwilligendienst-Format: BFD mit Flüchtlingsbezug. Zum 1.12.2015 hat der Bund 10.000 zusätzliche BFD-Stellen für die Flüchtlingshilfe eingerichtet. Diese Stellen sind sowohl für den Einsatz von deutschen Freiwilligen in der Flüchtlingshilfe gedacht, als auch für die Möglichkeit, dass Geflüchtete einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren können.  -> siehe Infoblatt BFD mit Flüchtlingsbezug

25.03.2015 Warnhinweis zu bufdi.eu (Stellenbörse für Freiwilligendienste)